Junioren B FC Uitikon-Birmensdorf

Zusammenarbeit von FC Uitikon und FC Birmensdorf bei den B-Junioren

In der Regel verteilen sich die Mitglieder eines Fussballclubs über die verschiedenen Altersklassen einer Pyramide ähnlich. D.h. bei den jüngeren Jahrgängen gibt es viele Mitglieder und mit zunehmendem Alter werden es weniger.

Aufgrund verschiedener gesellschaftlicher Entwicklungen ist es zunehmend schwierig, in höheren (A, B, C) Kategorien ausreichend Spieler für eine Mannschaft zu finden.

Das ist auch beim FC Uitikon und beim FC Birmensdorf so.

Daher haben sich die beiden Vereine darauf geeinigt, für die Saison 2020/2021, neben der bestehenden Zusammenarbeit bei den Senioren, eine gemeinsame B-Junioren Mannschaft zu nominieren.

Zu diesem Zweck wird eine Juniorengruppierung gem. dem Gruppierungsreglement des SFV gebildet. Die Gruppierung wird unter dem Namen „FC Uitikon-Birmensdorf“ gebildet und die administrative Leitung wird durch den FC Uitikon übernommen.

Der Trainer wird Antonio Valentino mit seinem Sohn als Assistent sein. Tony verfügt über die UEFA B Lizenz und war u.a. bei GC und den FCZ-Letzikids, in der B-Promotion und der Coca – Cola League tätig. Beide Clubs freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden.

Trainings werden aufgrund der Infrastruktur in Uitikon, die Spiele zur Hälfte in Birmensdorf und Uitikon stattfinden. Dabei werden in der trockeneren Jahreszeit die Spiele eher in Birmensdorf und im Frühling/Herbst die Spiele eher auf dem Kunstrasen in Uitikon stattfinden.

Sollte es sich zeigen, dass die Zusammenarbeit gut läuft und beide Vereine davon profitieren, wird auch eine weitere Zusammenarbeit geprüft.